Leistung

Sie stehen als Entscheider/in in der Hauptverantwortung für ein Unternehmen. Sie nutzen mich als Ihre Sparring Partnerin, um sich in Ihrem komplexen und sehr dynamisches Arbeitsumfeld Zeit zum Denken und Entscheiden zu nehmen. In unserer Zusammenarbeit geht es zum Beispiel um:

  • Ihre Möglichkeiten der Entscheidungsfindung bei undurchsichtiger Situationslage und zeitlich kritischem Kontext
  • das Erkennen und Auflösen von dysfunktionalen Mustern innerhalb des Unternehmens, welche Sie und Ihre Mitarbeiter daran hindern, Ziele zu erreichen
  • die Entwicklung Ihrer Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten, um Ihren Mitarbeitern in anhaltender Veränderung eigenständiges Agieren und Entscheiden zu ermöglichen
  • die Analyse Ihrer Arbeitsmethodik

In unseren Gesprächen stellen Sie Ihre Überzeugungen und Glaubenssätze zur Diskussion, weil Sie wissen, wie gefährlich es in Ihrer Position ist, sich im Denken nur selbst zu bestätigen und keine „Denkstörungen“ von außen mehr zuzulassen. Dies wollen Sie durch unsere Arbeit umgehen, da ihnen klar ist, dass sich gerade aus diesen „Störungen“ Entscheidungen und neue Handlungsoptionen ableiten lassen. 


Arbeitsumgebung

Wir treffen uns entweder zu gemeinsamen Spaziergängen oder online / per Telefon. Sie erreichen mich selbstverständlich auch sehr kurzfristig via Handy, da es Themen gibt, die binnen kürzester Zeit besprochen werden müssen. Termine zu den „Randzeiten“ des Tages sind selbstverständlich möglich.


Honorar

Mein Honorar für 60 Minuten Business Sparring beläuft sich auf 330,00 € zuzüglich MwSt. Paketpreise sind nach persönlicher Absprache möglich. Sprechen Sie mich diesbezüglich gerne an.


BAFA Unternehmensberaterin

Ich bin beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) nach einer umfangreichen Zulassungsprüfung als Beraterin zur Förderung unternehmerischen Know-hows akkreditiert (Unternehmensnummer 190006).

Das Programm fördert Beratungen kleiner und mittlerer Unternehmen. Ihr Unternehmen kann sich von mir zu allen organisatorischen und personellen Fragen der Unternehmensführung beraten lassen. Die Kosten hierfür werden mit einem Fördersatz von bis zu 80% gefördert. Die Bemessungsgrundlage liegt bei 3.000 oder 4.000 Euro.

 

Förderfähig sind:

    • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
    • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
    • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten).

Weitere Informationen finden Sie unter BAFA – Unternehmensberatung (ab 2021).


Referenzen

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie mit meinen bisherigen Kunden in Kontakt treten möchte, um mehr über die Art und Weise meiner Arbeit zu erfahren. Mir ist es wichtig, dass Ihnen Ihre individuellen Fragen offen beantwortet werden. Dies bewirke ich nicht, wenn ich diese Webseite mit ausgewählten „Lobliedern“ zu meiner Person bestücke.